Angebote während der Corona-Pandemie

Wir sind wieder persönlich für Euch da!

Auf der Suche nach einer Ausbildung, bei der Erstellung von Lebensläufen und Bewerbungen, bei Anträgen, Behördenfragen oder Kontakten mit der Justiz – wir unterstützen euch!

Bei Problemen in der Schule, mit Familie oder Freunden, Gesundheit oder Drogenkonsum – wir bleiben eure Ansprechpartner!

Vielleicht habt ihr auch Fragen zur aktuellen Pandemie-Situation, einfach mal Redebedarf wegen Einsamkeit oder braucht Ideen gegen aufkommende Langeweile...

Kontaktiert uns unter +49 30 257 975 22

Oder schreibt uns eine Mail mit eurem Anliegen an jugendsozialarbeit@alte-feuerwache.de

Bitte nutzt auch unbedingt unseren Anrufbeantworter und hinterlasst dort euren Namen sowie Telefonnummer, damit wir zurückrufen können.

Sprechzeiten im Anhalter Treff:

Manche Situationen erfordern den persönlichen, vertraulichen Kontakt. Ihr habt nicht die Möglichkeit, uns anzurufen bzw. zu schreiben? Oder ihr benötigt Unterstützung, die sich nicht telefonisch bzw. per E-Mail leisten lässt? Vereinbart einen Termin mit uns!

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir zur Einhaltung der noch geltenden Abstands- und Kontaktregeln in unseren Räumen derzeit nur Einzelpersonen beraten können.

Sozialintegrative Gruppen – veränderte Zeiten:

Auch unsere Gruppenangebote können nun wieder besucht werden - aktuell in festen Kleingruppen und zu anderen Zeiten:

Montag: 14 – 16 Uhr, kleine Mädchengruppe I (10-12 Jahre); 16 – 18 Uhr, große Mädchengruppe I (13-18 Jahre)

Dienstag: 14 – 16 Uhr, kleine Jungengruppe I (10-12 Jahre); 16 – 18 Uhr, große Mädchengruppe II (13-18 Jahre)

Mittwoch: 14 – 16 Uhr, große Jungengruppe I (13-18 Jahre)

Donnerstag: 14 – 16 Uhr, kleine Mädchengruppe II (10-12 Jahre)

Freitag: 14 – 16 Uhr, kleine Jungengruppe II (10-12 Jahre)

Zu welcher Gruppe ihr kommen könnt, erfahrt ihr von den Mitarbeiter*innen. Von ihnen erfahrt ihr auch mehr über die aktuellen Rahmenbedingungen für den Besuch der Gruppenangebote und erhaltet ein Informationsschreiben für eure Eltern.

Wir freuen uns auf euch! Und bitte bleibt gesund!

Euer Team vom Anhalter Treff